Rezension zu Das Licht des Sonnenregens“ von Nadin Hardwiger

Das Licht des Sonnenregens“ von Nadin Hardwiger

 

Buchrezension durch eine Leserunde von Lovelybooks!
Vielen dank an Nadin Hardwiger

 

Dies ist eine Kurzgeschichte die über den Verlag Booksnacks.de erschienen ist.

Das Licht des Regenbogens von Nadin Hardwiger Cover
Das Licht des Regenbogens von Nadin Hardwiger Cover


Autorin
: Nadin Hardwiger
Verlag
:Booksnacks.de
Genere: Fantasy
Format : 1,49€
Seiten: 34 Seiten
Datum : 13.12.2016
Preis : 1,49€
Sprache : Deutsch

Über die Autorin

Nadin Hardwiger wurde 1975 in Deutschland geboren.Wuchs aber in Österreich auf. Lebt aber nun mit ihrer Familie wieder in Deutschland. Sie arbeitete als Beraterin in einem IT-Unternehmen doch war das für sie nicht genug.Begeistert stöberte sie nach Worten,ersinnt Figuren und schwebt Geschichten. Von da an widmete sie sich ihren Kurzgeschichten.Die sie am liebsten mit einem Glitzerkörnchen Magie und Glücks- Ende schrieb.

Inhalt

In dieser Geschichte geht es um 2 liebende Sarah und Harry.Die von einander getrennt wurden und von nun an nebeneinander herleben mussten. Er im Regen und sie im Sonnenschein. Bis plötzlich Harry einem Kobold begegnete….Und ob sich die Geschichtet wendet lest selbst 😉

Das Licht des Sonnenregens **

Mein Fazit:

Mich hat diese Geschichte sofort in den Bann gezogen. Und mich traurig gestimmt das Eifersucht doch soviel kaputt machen kann. Der Bund der Freundschaft und Hilfsbereitschaft wird auch sehr gut aufgegriffen,was das ganze gut abgerundet hat.  Ihre Art zu schreiben gefällt mir sehr gut und man kann sich direkt in die Charaktere hineinversetzten. Als würde man mittendrin stehen und es hautnah erleben. Für eine Kurzgeschichte war das ganze sehr stimmig und wenn es nach mir gegangen wäre hätte die Geschichte noch viel länger sein können. Kann diese Kurzgeschichte nur empfehlen wer auf Liebesgeschichten mit einem hauch Märchen steht.

Desweiteren schrieb sie noch 4 weitere Kurgeschichten

Merry WitchMas (Fantasy)**

Der Weihanchtsapfel (Fantasy)**

Flügelschmerzen (Fantasy)**

Hexenaugen (Fantasy)**

** Affiliate Links.
Das heißt über die Links generierten Umsatz wird je nach messbaren Erfolg Provision gezahlt. Dort entstehen für euch keine Mehrkosten

13 Gedanken zu “Rezension zu Das Licht des Sonnenregens“ von Nadin Hardwiger

  1. Huhu, das ist ein sehr schönes Buch, und den Beitrag hast du gut geschrieben. Bin auf mehr gespannt zu Büchern von Dir. Lg 🙂 Romy

  2. Eine schöne Vorstellung, die Richtung ist zwar nicht meines, hört sich aber doch spannend an. Das Cover hätte mich aber auch angesprochen das ich da einmal rein stöbere.

    Liebe Grüße
    Julia

  3. Hallo,

    das Cover ist wirklich super schön, ich glaube das es mich schon im Laden angelacht hätte, allerdings bin ich kein wirklicher Fantasy-Fan, aber wer weiß, vielleicht kann mich das Buch überzeugen 🙂

    Lg,
    Maike

  4. Huhu.
    Das Buch selber kannte ich noch nicht, finde das Cover aber ganz hübsch.
    Auch Autorin war bis lang noch unbekannt. Mein SUB ist derzeit aber so voll, dass ich erst einmal eine weile zu lesen habe 😉

    Alles liebe

  5. Fantasy ist nicht so das meine, aber das Cover hätte mich zumindest dazu gebracht, mal nach dem Buch zu greifen. Liebesgeschichten sind ja fast immer schön!

    Liebe Grüße
    Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.